Freitag, 23. Oktober 2015




17th Annual Pastel 100 competition: Honarable mention für »Robin Bird nesting«

Congratulations! Your pastel painting, Robin Bird Nesting, has won an Honorable Mention in the Animal/Wildlife category (juried by Mike Beeman) of the 17th Annual Pastel 100 Competition. An image of your winning painting is slated to appear in the April 2016 issue of Pastel Journal. Your achievement is well-deserved and stands out among approximately 2,300 entries.

Ich habe dieses Jahr wieder am 17. Annual Pastel 100 Competition des Magazins Pastel Journal teilgenommen.
Und ich freue mich unendlich Euch mitteilen zu dürfen, dass ich mit meinem Pastellbild " Robin Bird nesting"
von 2300 Teilnehmern zu den 15 Finalisten gehöre und mit einem " Honorable Mention" ausgezeichnet worden bin.

Rotkehlchen Pastell

Sonntag, 7. Juni 2015

Lioness - Löwin  - WIP - Work in Progress
mit Unison Softpastellen
Wildlife Animalpainting



...es ist schon eine Weile her seit dem letzten Blog Beitrag, ich hab es einfach zeitlich nicht geschafft jeden Sonntag zu posten, aber ich hoffe ich werde es in Zukunft einhalten können.
Heute zeige ich die Steps einer Löwin in Pastell nach einem wunderschönen Foto von Peter Bolliger, 
das Format ist 21 x 30 cm/ 8x12 inches.
It has been a while since my last entry on this very Blog.
I was unable to post every sunday as of lateley, but i hope i can keep it up 
in the future.
Today, i show you the steps of a lioness from a beautiful photo by
Peter Bolliger.


Bei diesem Bild habe ich hauptsächlich die Pastellkreiden von UNISON verwendet. 
Unison hat eine brillante Farbpalette an Soft-Pastellkreiden und sind wunderbar weich im Abrieb.
Ein Ausprobieren lohnt sich wirklich.
I mainly used UNISON crayons. Unison has a brilliant colour palette
and they a very soft attrition.
Try them out, they are worthwhile!

"Löwin in der Abendsonne - Lioness in the dusk„ 

Die Vorlage/ Template:

© Peter Bollinger



Wieder beginne ich mit der Vorzeichnung und setze auch gleich bestimmte Farben ein.
Again, i start with the preliminary drawing and i add certain colours.



Ich beginne wie immer links oben und arbeite nach rechts unten. Die Augen sind mir sehr wichtig, also kommen sie auch immer ziemlich schnell ins Spiel ;-)
As always, i start in the upper left and make my way to the bottom right.
The eyes are important to me, so i bring them in fairly quick ;-)



Beim nächsten Bild sieht man wie ich die Farben in den Lichtern und in den Schatten einsetze.
Das ist hier sehr wichtig, da die Löwin in der Abendsonne liegt, und dadurch hohe Lichtkontraste zu sehen sind.
Außerdem plane ich die Löwin in eine zu ihr passenden Landschaft zu zeichnen.
In the next picture, you can see how i set the colours in the light and dark parts.
This here is urgent, because the lioness is in the dusk, hence the the contrasts are highly visible.
Furthermore, i plan to paint the lioness in a fitting landscape



Ein Stück weiter teste ich hier schon mal wie die einzelnen Härchen auf der Grundierung stehen.
Diese zeichne ich mit Pastellstiften.
Now i test how the single hairs will stand on the grounding.
I paint those with pastel pencils.



Noch ein paar Haare weiter ;-)
A few hairs more ;-)



...und weitere Haare, es ist hier sehr wichtig dass die Stifte immer gut angespitzt sind, 
sonst werden die Haare zu grob. 
Unten rechts am Bildrand teste ich wie einzelnen Grashalme in dem Bild stehen.
... And even more hairs. It is vital to have the pencils sharpend time and again, else the hairs will be clumsy.
On the bottom right i test how the grass will be placed.



o.k. die Farben für das Gras gefallen mir, also mutig weiter ;-)
Diese Foto ist abends aufgenommen, bei Lampenlicht, daher wirken die Farben etwas anders.
Ok, i´m fine with the colours for the grass, so i go on.
This picture has been taken in the evening, which is why the colours look a bit different.



Wegen des Lampenlichtes habe ich dann auch erst heute morgen weitergezeichnet.
Nun kommen die "Highlights" ins Spiel, das macht mir ganz besonderen Spaß.
Man sollte sie allerdings erst ganz zum Schluß einzeichnen, damit sie nicht wieder trübe werden beim weiter zeichnen. Ist wie mit dem Sahnetüpfelchen. ;-)
Because of the light. i continued today.
Now, the "highlights" come into play, this is especially fun to me.
You should draw them in the latest stage, so they don´t get dusty while painting.
It´s like the cream on top ;-)

Das fertige Bild/The finished picture:



Die Farben/The colours:
Unison Softpastelle
& Pastellstifte von Derwent, Pitt Pastell und Caran d`Ache.

Das Papier/ The paper:
Sennelier Pastelcard Antikweiß

Tools: 
Pastellpinsel & Colourshaper




Habt einen schönen Sonntag Abend,
Eure Carmen

Have a nice Sunday evening,
yours Carmen


Sonntag, 3. Mai 2015

Tabby Cats - getigerte Katzen




...heute zeige ich Steps eines Auftrages von 2014, das Format ist 35 x 50 cm.
Zwei Schmusekatzen ;-)
Today, i´ll show the steps of this 2014 commissional work. The format is 35 x 50 cm.

Two cuddling cats ;-)


Die Vorlage/The models:


Ich beginne mit der Vorzeichnung und setze auch gleich bestimmte Farben ein.
I start with the Layout and i use certain coulours already.



Ich beginne links oben und arbeite mich nach rechts unten. Die Fotos sehen etwas unterschiedlich aus, da ich sie mal bei Sonnenschein, mal bei Regen oder bei Lampenlicht fotografiert habe. 
I start in the top left corner and draw towards bottom right.
The pictures look a bit different, because they were shot in sunlight,
rain or artifical light.





Ein Stück weiter ;-)
a little more advanced ;-)



Nachdem ich mit meiner Auftraggeberin besprochen habe welche Hintergrundfarbe die schönste ist,
wird sie fertiggestellt. Bei der linken Katze habe ich inzwischen die Feinarbeiten begonnen.
After talking to my client, which backgound colour would be nicest, the picture is finished. Meanwhile, i started doing the fine details on the left cat.



Hier arbeite ich die Grundfarben der rechten Katze ein.
Und fange auch gleich an die einzelnen Haare einzuzeichnen.
Here, i put in the basic colours for the right cat.
Also i start drawing the individual hairs.



Bei Lampenlicht fotografiert, jetzt fehlt nur noch die Feinarbeit bei der rechten Katze unten. ;-)
Picture taken in artifical light.
Only the details remain to be done on the bottom right. ;-)

Das fertige Bild ;-)
The finished picture ;-)


Habt einen schönen Sonntag Abend,
Eure Carmen
Have a nice sunday evening
Yours, Carmen


Sonntag, 26. April 2015

Schneeleopard - Snow Leopard



Heute habe ich meinen Schnee Leoparden fertig gezeichnet und möchte ihn Euch gerne zeigen. Das Referenzfoto dazu ist von Steve Tracy, danke Steve ;-)
Today i finished the Snow Leopard and i would like to show it to you. The photo reference is by Steve Tracy. Thanks, Steve ;-)

© Steve Tracy

Die Kreiden dazu/ The crayons:



Diesmal habe ich auch meine neuen Panpastell Kreiden verwendet plus dem Applikatior rechts im Bild.
This time, i used my new panpastell crayons as well, alongside the applicator on the right side in the picture.


Oft verwende ich auch zurechtgestutzte  oder abgeflämmte Pinsel zum verteilen der Farben und natürlich Estomben und diese Gummipinsel, die kommen ursprünglich aus der Acrymalerei.
Quite often, i use straightened or burnt brushes to distribute the colours. Of course i also use Estombes and these rubber made brushs, which originate in acrylpainting.

Hier kommt nun der erste Step, ich bin schon weit vorangeschritten, das Gesicht steht soweit.
Here now is the first step. This is at a quite advanced status and the face is done thus far.



Es muss noch die rechte Seite gezeichnet werden, auch auf der linken Seite fehlt noch die Ausarbeitung des Fells, ebenso die Stirn die auch noch nicht fertig ist. Ich verwende die Kreiden auf rechter Hand um das Fell rechts unten zu grundieren.
The right side remains yet to be drawn and on the left side the details on the fur remain missing. Also, the forehead isn´t done yet. I use the crayons on my right hand, so i can give prime coating to the fur on the bottom right.



Hier ist nun die rechte Seite vorgrundiert. Die linke Seite und die Stirn sind ebenfalls fertig ausgearbeitet.
Die linke Seite und die Stirn habe ich mit den Vierkantkreiden und den Stiften gezeichnet.
Wenn das helle Fell fertig ist, muss ich die schwarzen Flecken des Leopards nachschwärzen, da die meist wieder etwas einstauben und zu hell werden. Nun fehlt noch die rechte Seite, hier arbeite ich nun nur noch mit den Stiften und Vierkantkreiden die feinen Haare aus.
Now, the right side is primed. Left side and forehead are wrought as well. Both were drawn with square crayons and and pencils. When the bright fur is done, i have to blacken the black parts again, since they tend to get dusty and brighten up. Now, the right side is still to be done. Here, i only work with square crayons and pencils to sharpen out the fine hair.

Hier noch einmal das fertige Bild ;-)
Here´s the finished picture ;-)


Ich hoffe das Tutorial hat Euch gefallen, über Kommentare würde ich mich sehr freuen.
Habt einen schönen Abend, Eure Carmen
I hope, you like this tutorial. I´d love to read some comments. Have a nice evening, Yours Carmen

Sonntag, 19. April 2015

Ein roter Maine Coon Kater/ A red Main Coon tomcat...



...ich höre oft, daß es sehr schwer sei eine schwarze Katze zu zeichnen, nun das kann ich so nicht bestätigen.
Vielmehr empfinde ich es viel schwieriger ein weißes Tier oder gar ein rotes zu zeichnen.
I often hear, it outh to be difficult to draw a black cat. I cannot confirm this.
I find it way more difficult to draw a white or even a red animal.

Rote Tiere oder besser orangene sind extrem schwierig zu zeichnen und das liegt meines Erachtens vor allem an den ewig fehlenden Farbtönen.
Red animals or even worse orange ones are extremely difficult to draw, which - in my opinion - depends on the ever missing colours.

Nun besitze ich eine schier unendliche Anzahl an orange/roten Pastellkreiden der unterschiedlichsten Hersteller .. und trotzdem mir fehlen immer die richtigen Töne. 
Es ist als würden sie plötzlich verschwinden, oder als hätte ich die falschen Töne erworben ;-)
Although i own a virtually infinite number of orange and red pastel crayons from different manufacturers, the right one always seems to be missing. It´s like they just disappear or i bought the wrong ones in the first place.

Nun Heute zeige ich ein Mini Tutorial, ich habe im Eifer des Gefechts einfach vergessen Zwischenfotos zu machen.
Well, today i will show a mini - tutorial since i forgot to take pictures in the heat of battle.

Zuerst zeige ich die Vorlage, ein wunderschönes Foto einer Maine Coon.
First, this is the model - a gorgeous Photo of a Maine Coon.



Nun begann auch gleich die Suche nach den richtigen Farbtönen, und ob Ihr es glaubt oder nicht, fast alle Farbtöne die ich hier zeige sind in der Zeichnung vertreten ;-)
Right here, the search for the right shade of colours began. Believe it or not, pretty much all of the colours you see here do appear in the painting ;-)







Nach der Vorzeichnung hab ich munter losgelegt und mich auch gleich in den Farben vergriffen...
Es hat ziemlich lange gedauert bis ich diesmal kapiert habe, dass ich wirklich nicht genau diese Töne habe!
Also muss man sich behelfen: durch übereinanderlegen bzw. mischen der Farben ( da ein wenig grün und dort ein wenig blau usw. unter die orange-töne legen)
After i finished the preliminary drawing, i just started right away and immediately chose the wrong colour. It took me quite a while, until i understood i indeed didn´t have the right colours at all! So one has to improvise: By laying colours atop one another and tempering them (a little green there and here a little blue etc. under the orange colour)

Ja manchmal ist es nicht so einfach zum Ziel zu kommen, aber ich geb nicht auf, niemals ;-)!!
At times, it´s not easy to reach the goal, but surrender is not an option - never ;-) !!

Hier nun der einzige Zwischen - Step, den ich fotografiert habe:
Here is the only inbetween - step photo i took:



und nach dem vielen Farben mischen das Ergebnis,
obwohl auch dass, wie soll es anders sein, auch wieder schwierig war zu fotografieren oder zu scannen... ORANGE und ROT ist irgendwie auch da schwierig ;-(
After a lot of tempering colours, this is the result. Of course - how would it be any different - it was difficult to take a photo or scan it… ORANGE and RED somehow tend to be difficult in this regard as well :-(

Seht selbst, das erste ist ein Foto der Zeichnung draußen aufgenommen:
Take a look for yourself. The first picture was taken outside:



und dieses gescannt, der richtige Farbton der Zeichnung liegt irgendwo dazwischen ;-)
and his one was scanned. The real Colour of the painting lies somwhere inbetween ;-)



Habt einen schönen Sonntag Abend,
Eure Carmen
Have a beautifull sunday, Yours, Carmen

Sonntag, 29. März 2015

A Black Cats Eye ..



Wie angekündigt, zeige ich heute wie ich Augen in Pastell zeichne.
Als Vorlage dient ein Foto meiner schwarzen Katze Isis.

Die Größe des Bildes ist 15x21cm.

Ich fange mit Zeichenkohle und Knetradierer auf gesandetem Karton (Sennelier) an, die Isis vorzuzeichnen.


Ist die Vorzeichnung soweit o.k. arbeite ich mit Vierkant-Kreiden und weichen Pastellkreiden die Grundschattierungen ein.



Damit ich mir mein Bild nicht verschmiere, arbeite ich von oben nach unten.
Leider habe ich etwas von meinem Mineralwasser aufs Bild getropft, das Sennelierpapier mag das nicht und hinterlässt mir dort ein kleines Loch, grrrr!



Ein weiterer blauton kommt dazu und schwarz.


Nun ist es soweit, die Augen kommen dran, hierfür suche ich mir die passenden Kreiden aus.



 Die Farben werden erstmal grob in die Augen verteilt, das sieht am Anfang seltsam aus ;-)


Nun fange ich an die Farben zu verteilen, erst mit dem kleinen Finger, dann mit einem dünnen Estomben (gewickelte Papierwischer)


Hier habe ich das rechte Auge weiter ausgearbeitet. Das linke Auge ist nur grob verwischt.


Da die Lichtverhältnisse heute miserabel sind, habe ich das Foto nachbearbeitet, so wie die Farben wirklich aussehen.
Mit einem sehr gut angespitztem rotbraunem Pastellstift arbeite ich die roten Äderchen im Auge ein.
Und mit einem ganz hellem Hellblau den Lichtreflex im Auge.


Detailansicht rechtes Auge.


Bearbeitetes und unbearbeitetes Auge vergrößert.


Soweit steht nun das rechte Auge, natürlich habe ich an dem Bild weitergezeichnet, aber hier ging es ja ums Zeichnen eines Katzenauges in Pastell.

Euch einen schönen Sonntag Abend eure Carmen

Es folgt nun noch das Foto von Isis ;-)